eggenburg.naturfreunde.at

Alpe Adria Trail 9.-14.7.2017

Heuer standen die Etappen 10-13 am Programm.

Die 10. Etappe führte uns von Hühnersberg nach  Gmünd. Die 13,6 km und 818 Höhenmeter haben wir in 4 Stunden geschafft. Am Abend flanierten wir durch die wunderschöne Stadt Gmünd.

Noch ausgeruht ging es am 11.7.2017 zeitig Richtung Seeboden los. Auch die an diesem Tag anstehenden 14,8 km und 770 Höhenmetter konnten wir trotz Regen am Vormittag nach 3,5 Stunden Gehzeit abschließen. Als Belohnung wurde noch ein kühles Bad im Millstättersee genommen, bevor es in den Abendstunden wieder stark zu regnen begann.

Die 12. Etappe forderte uns hier schon etwas mehr. Wir hatten 22 km zu marschieren und auch die 2136 Höhenmeter haben uns gefordert. Nach 8 Stunden Gehzeit kamen wir müde aber happy auf der Alexanderhütte an. An diesem Abend waren alle froh als sie die Wanderschuhe ausziehen und alle Viere von sich strecken konnten. Auch an diesem Tag regnete es wieder in der Nacht. Aber am Morgen unserer letzten Etappe schien die Sonne wieder für uns.

Jetzt hatten wir schon 50 km in den Beinen und so stiegen wir schon zeitig Richtung Millstättersee ab. Das Wetter meinte es auch wieder gut mit uns und bei strahlendem Sonnenschein quälten wir uns die 23 km und 2380 Höhenmeter in 7,5 Stunden nach Döbriach hinab. Die letzten Kilometer quälten manche von uns schon sehr und  so waren wir gegen 18:00 glücklich, als wir  an unserem Ziel angekommen waren.

Vielen Dank bei Sonja und Max, Hermi und Hans, Doris, Sabine und Thomas für die wunderschönen Tage.

Ich freue mich schon auf nächstes Jahr, wenn es dann an die nächsten 4 Etappen geht.

 

Gerda

 

 

Loading
Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Eggenburg
ANZEIGE
Angebotssuche