eggenburg.naturfreunde.at

Bericht von der Wanderung um den Manhartsberg

Am 21.8.2016 trafen sich 18 motivierte Wanderer bei der Alten Schmiede in Schönberg am Kamp

 

Nachdem 2 Stunden vor unserem Treffpunkt der Regen aufgehört hatte, stand der Wanderung um den Manhartsberg nichts mehr im Wege.

 

Bei schwülen 19 Grad kamen die meisten von uns beim 1. Anstieg gehörig ins Schwitzen. Nachdem diese 200 Höhenmeter überwunden waren ging es gemütlich dahin.  Die Überreste der Ruine Schonenburg hätten wir fast übersehen, dafür konnten wir einige Parasole entdecken, welche im Anschluss an die Wanderung noch geholt werden mussten.

 

Nach einer längeren Pause bei der Hubertuskapelle, wo 5 Geocacher unter uns leider nicht fündig wurden, ging es weiter zum Abstieg über den Kalvarienberg nach Schönberg.

 

Pünktlich beim Eintreffen am Parkplatz beginn es auch wieder zu regnen.

 

Abschließend gab es noch eine kleine Stärkung und wir waren alle froh, trotz der schlechten Wetterprognose die Wanderung absolviert zu haben.

 

Teilnehmer: Max, Sonja und Manuel, Thomas, Gerda, Hannah und Max, Roman, Martina, Paul, Antonia, Christopher, Eva, Noah und Tobias, Steffi mit den Schwiegereltern in Spe :)

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Eggenburg
ANZEIGE
Angebotssuche